Wiki

FAQs

Hier finden Sie einige Definitionen, welche helfen möchten, die Welt des Design, Online Services und Marketing besser zu verstehen.

Marke (Brand)

Das wahrgenommene emotionale Unternehmensimage als Ganzes. „Unter einer Marke versteht man „Namen, Laufzeit, Design, Symbol oder andere Merkmale, die das Produkt eines Verkäufers deutlich von dem anderer Verkäufer unterscheidet“.[1] Marken werden in der Wirtschaft, im Marketing und in der Werbung verwendet. (Wikipedia)“

Identität

Die visuellen Aspekte, die Teil des Gesamt Marke zu bilden. Eine Corporate Identity verkörpert – in der Wahrnehmung der verschiedenen Öffentlichkeitsgruppen, wie Kunden, Mitarbeiter und Investoren – das Gesamtbild eines Geschäfts, eines Unternehmens oder einer Gesellschaft.

Logo

Ein Logo kennzeichnet ein Unternehmen in seiner einfachsten Form. Logo können ikonische, typografische oder kombiniert werden. Ein Logo muss originell und einprägsam sein, um größte Wirkung zu erzielen.
Unverwechselbares und ausgeprägtes Grafikdesign, stilisierter Namen, einzigartiges Symbol oder andere Kunstgriffe zur Identifizierung einer Organisation. Es ist auf allen Anzeigen, Gebäuden, Kommunikationen, Prospekten, Produkten, Firmenpapieren und Fahrzeugen angebracht, enthalten oder abgedruckt. Dies darf nicht mit einer Marke verwechselt werden, welche ein Produkt oder eine ganze Produktfamilie kennzeichnet. Auch als Firmenlogo, Firmenzeichen oder Firmenschriftzug bekannt.

Business-Website

Diese Art von Website repräsentiert Ihr Unternehmen und sollte Ihren Idealkunden anlocken. Sie sollte gute Inhalte vorweisen können, um Ihre Geschäftspräsentation zu unterstützen und das in Sie gesteckte Vertrauen zu bestätigen. Suchmaschinenoptimiert. Oft aktualisiert. Deutlich sichtbare Kontaktdaten. Zielgruppe sind hierbei nicht Suchmaschinen, sondern Menschen.

Marketing-Website

Eine sorgfältig geplante Business-Website, die spezielle Unternehmensziele erfüllt und einen gewünschten Markt anvisiert. Diese Website unterstützt das wertvolle Firmenimage nachhaltig und löst ein Umsatzwachstum aus.

Branchen-Website

Hier handelt es sich um eine Business-Website mit erweiterten Funktionen, die den Bedürfnissen Ihres Unternehmens angepasst sind. Zum Beispiel sollten ein Restaurant oder ein Café über ein dynamisches und kundenfreundliches Menü mit Preisangaben auf ihren Websites verfügen. Vielleicht auch eine täglich abwechselnde Mittagskarte. Wenn Ihr Unternehmen Produkte verkauft, ist es ratsam, Ihren Kunden die Möglichkeit zu geben, sich diese Produkte online anzuschauen und sogar zu kaufen – etwa aus einem Online-Katalog oder in einem E-Shop.

Responsive Webdesign

Eine Website mit intelligenter Größenanpassung, spezifischen Inhalten und optimierter Leistung hinsichtlich der Bildschirmgröße des verwendeten Geräts. Eine Website, deren Maße und sogar Inhalte sich – je nachdem, ob der Nutzer sie über einen Desktop-Computer, einen Tablet-PC oder ein Smartphone abruft – gerätespezifisch anpassen.

Mobile Website

Die mobile Website lässt sich heutzutage in zwei Arten aufteilen:
1. Eine separate Version der hauptsächlichen Website Ihres Unternehmens, die über mobile Browser auf Geräten wie Tablet-PCs und Smartphones abgerufen werden kann. Normalerweise wird der Inhalt hierbei lediglich dupliziert, was – im Sinne von SEO – nicht optimal ist.
2. Ihre Website ist über mobile Browser auf Geräten wie Tablet-PCs und Smartphones abrufbar – in diesem Fall allerdings auf ‚responsive‘ Art und Weise.

Mobile App

Mobile Apps werden zur Nutzung für bestimmte Zwecke auf mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets entwickelt. Je nach Beschaffenheit kann es sein, dass eine mobile App eventuell nur für bestimmte Geräte verfügbar ist. So können native Apps für iPhones beispielsweise nicht auf Android-Handys installiert und verwendet werden.

Unternehmensblog

Der Unternehmensblog ist ein Platz auf der Website Ihres Unternehmens, der die Menschen dazu einlädt, Ihr Unternehmen besser kennenzulernen. Hier werden Nachrichten, Interviews mit Arbeitsgruppen und sogar Bilder der Belegschaft beim gemeinsamen Mittagsessen geteilt, und es werden neue Dienstleistungen oder Zukunftspläne mitgeteilt.

Newsletter

Newsletters sind Bekanntmachungen, die regelmäßig an die Mitglieder und/oder Leser herausgegeben werden, die Interesse an Informationen, Nachrichten, Produkten und Angeboten Ihres Unternehmens haben. Heutzutage kommen Newsletters in Druck- oder Digitalform (, die letzteren werden dann per E-Mail versendet oder sind online verfügbar).

SEO

Search Engine Optimization (englischer Ausdruck für Suchmaschinenoptimierung) stellt Strategien, Taktiken und Techniken dar, um die Anzahl der Besucher einer Website durch den Erhalt einer hochrangigen Platzierung in den Ergebnislisten von Suchmaschinen wie Google zu erhöhen.

Sofortüberweisung

Hierbei dreht es sich um ein gesichertes Online-Zahlungssystem, das in Deutschland und Österreich weit verbreitet ist. Es wurde von der Sofort AG entwickelt und kann auf jeder Website integriert werden, um so die anfallenden Online-Zahlungen sicher abzuwickeln. Bei der Nutzung von Sofortüberweisung werden keine sensiblen Zahlungsdaten der Kunden auf Ihrer Business-Website zurückbehalten.